Startseite ▄ber uns Anfahrt Kontakt Saison Chronik TSV Forstenried Login


d' Forstenriada
Ab morgen sind wir ehrlich
Turbulente Boulevardkom├Âdie in drei Akten von Claudia H├Âgerle und Karl Gallenz

Es gibt Tage, die beginnen ganz harmlos. Die sch├Ânste Zeit des Jahres, die Urlaubszeit, steht vor der T├╝re. Das Ehepaar Fischer ist auf dem Weg nach Italien. Damit die beiden den Urlaub auch richtig genie├čen k├Ânnen, wollen sie den Opa zu seiner Schwester schicken. Nur dummerweise hat Opa ganz andere Pl├Ąne und verhindert heimlich das Vorhaben seines Sohnes. So kommt alles ins Rollen und es entwickelt sich eine Eigendynamik, die nicht mehr zu stoppen ist. Dies ist der Anfang f├╝r geheimnisvolle und am├╝sante Verwicklungen, in die alle nach und nach verstrickt werden. Zeitweise tun sich moralische Abgr├╝nde auf und manches ist nicht so wie es scheint .Als sich dann noch die Polizei einschaltet, wird es nicht nur f├╝r Opa Fischer eng. Doch dann nimmt alles eine unerwartete Wende, die f├╝r einige sogar ein neuer Anfang sein wird.


Die Personen und ihre Darsteller
Walter Fischer, Opa Richard Schmidt
Franz Fischer, Sohn von Walter Peter Buchwald
Gerti Fischer, Ehefrau von Franz Gisela Weidner
Lilli Seidenspinner, Schwester von Walter Andrea Parzefall, Claudia H├Âgerle
Andrea Engel, Assistentin von Franz Nicole Wechsler
Manfred Schweiger, Beamter Peter Hackl
Eva Sonne, resolute Dame Iris Forner
Ludwig Sonne, Sohn von Eva Michael Westermayer


Vor und hinter der BŘhne
Regie Dieter Brandl und Karl Gallenz
Requisite Karin Petry
Souffleuse Christa Sieber
Hanni Dietsche
B├╝hnenbau und Technik Rudi Past