Startseite Über uns Anfahrt Kontakt Saison Chronik TSV Forstenried Login


d' Forstenriada
Der sündige Lindnerhof
Alles wäre so einfach, wenn nicht immer diese Verwechslungen auftreten würden. Rosl, Die Bauernmagd, tut ihr übriges dazu, dass Irrungen und Wirrungen komplett werden. Die Pfarrgemeinderätin Maria Steininger bringt durch ihr Auftreten einen Stein ins's Rollen, der im Chaos endet.Sie kündigt die Ankunft des neuen Pfarrers an, der sich inkognito bei den Lindners einquartieren will. Auch Uschi, die Tochter des Hauses, hat ihren heimlichen Freund auf den Hof bestellt. Diese beiden Herren auseinanderzuhalten beschäftigt nun die überaus neugierige Rosl, die ausserdem mit allen Raffinessen ihren Hans vor den Traualtar bringen will.


Die Personen und ihre Darsteller
Peter Lindner, Bauer Walter Maier
Anastasia Lindner, Bäuserin Christa Wiegert (damals Maly)
Uschi Lindner, deren Tochter Sabine Kitzer
Rosl Speckinger, Magd Frieda Past
Hans Wagner, Knecht Josef Giebl
Josef Egger Karl Gallenz
Maria Steininger Evi Kraus
Harry Egger Franz Orland


Vor und hinter der Bühne
Regie Elisabeth Rank
Souffleuse Gisela Elsholz
Maske Erika Maier
Ausstattung Christine Schneidenbach
Bühne, Technik Hans Dorn und Roland Roth
Requisite Brigitte Roth
Frisuren Heike Ullrich