Startseite Über uns Anfahrt Kontakt Saison Chronik TSV Forstenried Login


d' Forstenriada
So ein Schlawiner
Komödie in drei Akten von Pierre Chesnot

Der Schlawiner heißt Franz. Ausgerechnet an seinem 60. Geburtstag möchte er seine Frau Katharina mit seiner neuen jungen Freundin verlassen. Überbringerin der Hiobsbotschaft an Katharina, die gerade mit Betty, Franz‘s Ex-Frau, die Geburtstagsfeier vorbereitet, ist Barbara, seit zehn Jahren die Geliebte des liebenswerten Hallodri. Der allerdings hat seine amouröse Rechnung ohne seine drei „Verflossenen“ gemacht, denn die sind - Not schweißt eben zusammen - ganz und gar nicht bereit, im Kampf um den geliebten Schlawiner die Waffen ohne heftige Gegenwehr zu strecken. Als er nachhause kommt, um seinen schon gepackten Koffer zu holen, erlebt er sein blaues Wunder. Die Situation wird fĂŒr ihn weit weniger amĂŒsant, als fĂŒr Sie, liebes Publikum.


Die Personen und ihre Darsteller
Franz Daumoser Walter Maier
Katharina Daumoser Frieda Past
Betty Daumoser Hanni Dietsche
Barbara Prechtl Marion Langlotz
Marie Nowak Sandra Westermayer
Paul Rothauser Peter Hackl
Evelyn Rothauser Karin Petry


Vor und hinter der Bühne
Regie Evi Kraus
BĂŒhne und Technik Michael Westermayer, Rudi Past


Galerie
Herbst 2009 - So ein Schlawiner