Im November 2019 spielten wir das Stück


Hinterweltsboazn

Wir sagen DANKE an alle, die unsere Vorstellungen besucht und uns so fleißig mit Applaus belohnt haben!

Wer 2019 nicht vorbeischauen konnte, kann sich erst wieder auf unsere Vorstellungen im November freuen.

Eigentlich wollten wir im Mai zum zweiten Mal unsere Sketchbox bringen mit neuen kleinen Geschichten, Sketchen usw.

LEIDER LEIDER müssen wir aus terminlichen Gründen und wegen widriger Umstände unsere vier geplanten Vorstellungen absagen.

 

Interesse, sich uns anzuschließen? Schau doch einfach mal vorbei oder schicke uns eine Mail; vielleicht packt Dich ja das Theaterfieber ...

Keine einladende Örtlichkeit, diese Hinterweltsboazn, in der sie sich wiederfinden:

Vier Menschen, allesamt ehemals kleine Sünderlein, nicht mehr auf Erden, aber an ihrem endgültigen Bestimmungsort noch nicht angekommen.

Keiner bleibt hier gerne lange. Was ist das hier eigentlich?

Wie und vor allem wann kommen sie von hier weg? Kann oder will ihnen die niemals nüchterne Wirtin keine Auskunft geben? Oder ist der stotternde, scheinbar einfältige Hausl der Schlüssel zu des Rätsels Lösung?

Da macht Blasi, als Buchhalter schon auf Erden stets auf Genauigkeit bedacht, eine wichtige Entdeckung…